Kleine Zungenübung

Lecktechniken für den Cunnilingus

Klapperschlange

Auch Pornozunge genannt: ein kleines, schnelles Hin-und-Herbewegen mit der spitzen Zunge. Rechts, links, rechts, links. Geht mit Unterseite und Oberseite der Zunge. Trocknet schnell die Zunge aus, also bitte immer wieder nass machen, im unteren vorderen Bereich des Mundes, wo sich die Spucke sammelt, direkt hinter den Zähnen. Gut, um ziemlich konkret die Klitoris zu stimulieren. Nur kurz einsetzen.

O

Große oder kleine O’s zeichnen. Ober- und Unterseite der Zunge, direkt auf der Klitoris. Mal so rum, mal andersrum. Eine weichere Bewegung als die Pornozunge.

8

Zeichne eine Acht mit deiner Zunge. Du kannst wieder Ober- und Unterseite deiner Zunge benutzen. Die beiden Kreise von der Acht müssen nicht gleich groß sein, du kannst frei zeichnen. Aber versuche die Mitte der Acht genau über der Klitoris zu machen.

V

Du lässt die Zunge von der einen Seite runtergleiten, leicht über die Klitoris rüber und etwas zur Mitte, dann gleite die andere Seite hoch, der Seite gegenüber, wo du angefangen hast.

I

Mit der breiten Zunge leckst du ein breites I von unten nach oben und dann wieder nach unten. Auf dem Weg nach oben benutzt du die Oberseite, auf dem Weg nach unten die Unterseite der Zunge.

Weitere Beiträge

Über Sex reden – aber mit wem?

Über Sex reden – aber mit wem? Sex-Gespräche...

Mehr lesen29. Oktober 2013

Make Love DVDs

Make Love Filme – hier erhältlich! Bestellen Sie...

Mehr lesen30. Juli 2015

Wo liegt der Hase im Pfeffer?

Wenn es Diskussionsbedarf gibt, scheint Axel schnell mal...

Mehr lesen28. November 2013

Eine haarige Angelegenheit

Modetrend oder Hygienefaktor? Schamhaar-Styling von „Alles-ab!“ bis „Vollbusch...

Mehr lesen28. Oktober 2013